News-Archiv - 2020

von

als Anlage erhalten Sie die Mandanten-Monatsinformation mit folgenden Themen:

  • Handwerkerkosten steuermindernd geltend machen
  • Werbungskosten: Auch Aufwendungen für Einrichtung von Homeoffice geltend machen
  • Arztkosten als Folge eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abzugsfähig
  • Umzugskostenpauschale rechtmäßig auch bei niedrigeren Ausgaben
  • Für die Richtigkeit des Jahresabschlusses ist der Mandant verantwortlich
  • Familienheimfahrten mit teilentgeltlich vom Arbeitgeber überlassenem Firmenwagen absetzbar?
  • Hinweise zur Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Fehlender Hinweis auf Möglichkeit der Einspruchseinlegung per E-Mail führt zu unrichtiger Rechtsbehelfsbelehrung
  • Schenkungsteuerfolgen bei Einlagen in eine Personengesellschaft
  • Gastronom erhält keine "Corona-Entschädigung"
  • Geschäftsführerin einer insolventen GmbH muss für Nichtabführung von Lohnsteuer haften
  • Unverhältnismäßig hohe Geschäftsführervergütungen
  • Fehlende Gemeinnützigkeit
  • Baukindergeld noch vor Jahresende beantragen
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

im Anhang erhalten Sie die Mandanten-Monatsinformation September 2020 mit folgenden Themen:

  • Anspruch auf Kindergeld endet bei Nichtantritt zur letztmaligen Prüfung
  • Selbst genutztes Eigenheim: Prozesskosten wegen Baumängeln keine außergewöhnlichen Belastungen
  • Abzug als außergewöhnliche Belastungen für besondere Kosten des eigenen Wohnhauses
  • Mehrwertsteuerabsenkung: Für abschreibbare Wirtschaftsgüter neue Grenze beachten!
  • Keine Doppelberücksichtigung von einmaligem Aufwand
  • Versteuerung von Essenszuschüssen in Form von "R.-Restaurantschecks"
  • Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Einkommensteuer
  • Zum Vorsteuerabzug für Badrenovierung eines an den Arbeitgeber vermieteten Home-Office
  • Postalische Erreichbarkeit des Rechnungsausstellers sowie Identität von Rechnungsaussteller und Leistungserbringer
  • Corona-Soforthilfe darf nicht gepfändet werden
  • Besteuerung des Pflichtteils bei der Erbschaftsteuer
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

im Anhang erhalten Sie die Mandanten-Monatsinformation August 2020 mit folgenden Themen:

  • Wann kommt ein Verlustvortrag zur Anwendung?
  • Mit Entfernungspauschale ist Hin- und Rückweg abgegolten - Bei einem Weg nur die Hälfte zu berücksichtigen
  • Geltendmachung von Fahrtkosten zur Arbeit: Taxi als "öffentliches Verkehrsmittel"
  • Verlustfreie Bewertung von Vorratsvermögen
  • Geplante steuerliche Entlastungen von Familien
  • Anpassung bei Vermietung von Gewerberäumen nötig
  • Rechnung selbst kürzen nicht erlaubt
  • Was bei laufenden Verträgen zu beachten ist
  • Stichtag für die Berechnung der Umsatzsteuer
  • Supermarkt-Rabattmodell: Auf "Mitgliedschaft" ist umsatzsteuerrechtlich der Regelsteuersatz anzuwenden
  • Einige Bundesländer verlängern Frist zur Aufrüstung von Kassen
  • Pflicht zur Zustimmung zur gemeinsamen steuerlichen Veranlagung kann auch nach Trennung bestehen
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

im Anhang erhalten Sie die Mandanten-Monatsinformation Juli 2020 mit folgenden Themen:

  • Konjunktur- und Zukunftspaket als Folge der Corona-Krise
  • Informationen für Grenzpendler Deutschland/Frankreich
  • Keine Berichtigung des Einkommensteuerbescheids bei fehlender Erfassung der ordnungsgemäß erklärten Einkünfte
  • Kürzung des Betriebsausgabenabzugs für Schuldzinsen auf Überentnahmen
  • Werbungskosten bei berufsbedingtem Umzug geltend machen
  • Neue Aktien aufgrund Unternehmensspaltung - keine Abgeltungsteuer
  • Geldwerter Vorteil scheidet aus, wenn keine tatsächliche Pkw-Überführungsleistung erfolgt
  • Was durch die Änderung des Umsatzsteuersatzes beim Ausstellen von Gutscheinen zu beachten ist
  • Haftung einer Bank bei Zahlungseingängen auf überzogenem Konto für die im Zahlungsbetrag enthaltene Umsatzsteuer
  • Werbende Angaben im Exposé einer Immobilie stellen keine Beschaffenheitsgarantie dar
  • Finanzamt darf Corona-Soforthilfe nicht pfänden
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

Anbei erhalten Sie Informationen zu den geänderten USt. Sätzen die zum 1.7.2020 gültig sind.

Details finden Sie in der Anlage.

von

im Anhang erhalten Sie die Mandanten-Monatsinformation Juni 2020 mit folgenden Themen:

  • Informationen für Grenzpendler
  • Steuerfolgen bei Sachspenden aus dem Betrieb an steuerbegünstigte Organisationen
  • Verlängerung der Erklärungsfrist für vierteljährliche und monatliche Lohnsteueranmeldungen
  • Doppelbesteuerung von Renten
  • Kindergeldanspruch geht nicht durch Unterbrechung des Freiwilligen Sozialen Jahres wegen Krankheit verloren
  • Datenschutzgrundverordnung begründet keinen Anspruch auf Akteneinsicht auf dem Gebiet der Einkommensteuer
  • Rückwirkende Steuerfreiheit von Fort- und Weiterbildungen
  • Pkw-Überlassung an Arbeitnehmerehegattin kann umsatzsteuerrechtliche Folgen haben
  • Problemfall: Familienheim und Erbschaftsteuer
  • Corona-Krise: Unterstützung für Gastronomie
  • Erhöhung von Kurzarbeitergeld in der Corona-Krise
  • Bezugsdauer für Kurzarbeitergeld verlängert
  • Erweiterte Möglichkeiten beim Hinzuverdienst zum Kurzarbeitergeld
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

im Anhang erhalten Sie die Mandanteninformation Mai 2020 mit folgenden Themen:

  • Allein Führungskräften vorbehaltene Betriebsveranstaltung darf nicht pauschal besteuert werden
  • Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus bei steuerlichen Maßnahmen
  • Energetische Sanierungskosten: Steuerermäßigung nur mit Bescheinigung
  • Krankheitskosten aufgrund Wegeunfalls als Werbungskosten abziehbar
  • Corona-Krise: Steuerbefreiung für Beihilfen und Unterstützungen für Arbeitnehmer
  • Weiterverkauf von Tickets für das Champions League-Finale als privates Veräußerungsgeschäft
  • Corona-Krise: Herabsetzung des Gewerbesteuermessbetrages für Zwecke der Vorauszahlungen möglich
  • Gravierende Mängel bei der Kassenführung führen zu Hinzuschätzungen des Finanzamts
  • Einfuhr von medizinischer Ausrüstung aus Nicht-EU-Ländern von Zöllen und Mehrwertsteuer befreit
  • Corona-Krise: Anspruch eines Arbeitnehmers auf Entgelt bei behördlichen Infektionsschutzmaßnahmen
  • Corona-Krise: Unternehmen, Genossenschaften, Vereine und Wohnungseigentümergemeinschaften weiterhin handlungsfähig
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

In der Anlage erhalten Sie die Mandantenmonatsinformation April 2020 mit folgenden Themen:

  • Schnelle Hilfe durch Kurzarbeitergeld und steuerpolitische Maßnahmen in der Corona-Krise
  • Zur steuerlichen Behandlung von Aufwendungen zur Sanierung eines Entwässerungskanals
  • Steuerfolgen beim Nießbrauch an Grundstücken
  • Wann entsteht für einen Arbeitnehmer ein Phantomlohn?
  • Unzureichend geführtes Fahrtenbuch erst nachträglich bekannt Änderung der Steuerfestsetzung möglich
  • Zuordnungsentscheidung bei Errichtung einer Photovoltaikanlage muss für Vorsteuerabzug fristgemäß dokumentiert werden
  • Kleinunternehmer-Bemessungsgrundlage bei der Differenzbesteuerung
  • Sozialamt darf regelmäßige Geldschenkungen an Enkelkinder zurückfordern
  • Ab Juni 2020 keine Zahlungserinnerungen für Steuervorauszahlungen
  • Arbeitszeugnis: Kein Anspruch auf identische Bewertung in agilen Projekt-Teams
  • Termine Steuern/Sozialversicherung

von

Zur Information Für Ihre Information haben wir folgende Links für Sie, diese haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

von

in der Anlage erhalten Sie die Mandantenmonatsinformation März 2020 mit folgenden Themen:

  • Entgelt für die Anbringung von Werbung auf privatem Pkw ist lohnsteuerpflichtig
  • Steuerliche Behandlung von Tätigkeiten im Bereich Alten-/Krankenpflege
  • Verbesserung bei der steuerlichen Behandlung von Diensträdern -Schätzung der Einnahmen und Umsätze bei einem Imbiss
  • Keine Spekulationssteuer auf häusliches Arbeitszimmer
  • Prüfungsschwerpunkte der Finanzämter
  • Doppelte Haushaltsführung von Ledigen bei Beteiligung an den Kosten eines Mehrgenerationenhaushaltes
  • Selbst bewohntes Haus verkauft
  • Keine Spekulationssteuer trotz Zwischenvermietung
  • Bei Bäckereien im Eingangsbereich von Supermärkten gilt beim Verkauf von Backwaren zum dortigen Verzehr der volle Umsatzsteuersatz
  • Missbrauch von Kundendaten rechtfertigt fristlose Kündigung
  • Mindestlöhne für Beschäftigte in der Altenpflege werden angehoben
  • Anlegen der Arbeitskleidung kann bei fehlender Umkleidemöglichkeit Arbeitszeit sein

von

Wir suchen ab sofort eine/n Steuerfachangestellte/n oder Steuerfachwirt mit Berufserfahrung in Vollzeit oder Teilzeit.

Archiv pro Jahr